Bauformen

Hinter-dem-Ohr Geräte

Der Großteil aller Hörgeräteträger entscheidet sich für Geräte, die hinter dem Ohr getragen werden. Mittlerweile können die Bauformen so klein sein, dass die Geräte beinahe unsichtbar hinter der Ohrmuschel verschwinden.

Variante 1 - Geräte mit externem Hörer

Diese Bauform ist besonders klein und unauffällig, da der Lautsprecher des Hörsystems direkt im Gehörgang sitzt. Das verstärkte Signal wird somit kurz vor dem Trommelfell abgegeben und sorgt für ein besonders klares und natürliches Klangbild.

Variante 2 – Klassisch mit Schallschlauch

Bei dieser Bauform wird der Schall durch einen Schallschlauch geleitet, welchen es in verschiedenen Größen und Stärken gibt. Ob die unauffällige Dünnschlauchvariante, oder der klassische Schallschlauch für mehr Power und vollen Klang, alles wird am besten über ein maßangepasstes Ohrpassstück zum Trommelfell weitergeleitet.

Beide Bauformen gibt es in verschiedenen Farben, passend zu Ihrem Haar- oder Hautton.

In-dem-Ohr Systeme

In-dem-Ohr Geräte sind passgenau nach Ihrem Ohrabdruck gefertigte, unauffällige Hörsysteme. Ihr Vorzüge sind:

  • geringe Auffälligkeit
  • leichtes Einsetzen und Herausnehmen
  • einfaches Telefonieren
  • gutes Richtungshören
  • gute Energieausbeute
  • gutes Sprachverstehen in lauter Umgebung
  • erhöhte Bewegungsfreiheit beim Sport
  • keine Behinderung beim Tragen einer Brille
  • Schallaufnahme in der Concha (Ohrmulde)

Der Einsatz von In-dem-Ohr Geräten hängt maßgeblich von den anatomischen Gegebenheiten und Art und Grad der Hörminderung ab.

Lyric® - Das unsichtbare Hörsystem

Das einzigartige Hörgerät von Phonak bedarf keiner Handhabung und kann über einen Zeitraum von  bis zu vier Monaten rund um die Uhr bei allen täglichen Aktivitäten getragen werden – beim Duschen, beim Telefonieren, beim Sport, beim Tragen von Kopfhörern und auch nachts beim Schlafen.

Das Beste daran ist: Niemand sieht, wie gut Sie hören!

Lyric wird von uns so in Ihren Gehörgang eingesetzt, dass es von außen völlig unsichtbar ist. Lyric sitzt dicht vor dem Trommelfell und passt sich perfekt der Anatomie ihres Gehörgangs an. So werden Hintergrundgeräusche minimiert und Sie profitieren von einer hervorragenden Klangqualität sowie natürlichem Hören. Außerdem können Sie Ihr Hörgerät einfach vergessen: Sie müssen weder die Batterie wechseln, noch das Gerät reinigen oder täglich einsetzen.

Lyric wird im Abonnement verkauft. Während der Laufzeit Ihres Abonnements wird Ihnen nach ca. 3-4 Monaten das Gerät herausgenommen und durch ein neues Gerät ersetzt, so profitieren Sie laufend von den neuesten technischen Entwicklungen

Mit Lyric können Sie das Hören wieder genießen. Egal wie viel Nähe sie zulassen.

Hörbrillen

Hörbrillen sind Kombinationen aus Hörgerät und Brille. Meistens sind Hinter-dem-Ohr Geräte mit einem Adapter am Brillenbügel befestigt. Die Farbe der Hörgerätegehäuses kann der Farbe des Brillenbügels angepasst werden.

Hörbrillen werden bei besonderen Hörversorgungen, wie CROS oder BiCROS eingesetzt.
Möglich sind auch Designer-Hörbrillen, hier hat das Hörgerät eine besondere Bauform, die in das Endstück des Brillenbügel eingebaut ist.

Auch hier sind Sonder-Hörversorgungen möglich.